Fahrradschlösser

weiterlesen...
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{resultCount}} Artikel
Artikel pro Seite
{{#record.IMAGE_URL_DESKTOP_DEFAULT}}{{/record.IMAGE_URL_DESKTOP_DEFAULT}} {{#record.IMAGE_URL_MOBILE_DEFAULT}}{{/record.IMAGE_URL_MOBILE_DEFAULT}} {{#record.IMAGE_URL_MOBILE_FALLBACK}}{{/record.IMAGE_URL_MOBILE_FALLBACK}} {{#record.IMAGE_URL_DESKTOP_FALLBACK}} {{record.Name}} {{/record.IMAGE_URL_DESKTOP_FALLBACK}}
{{record.Brand}}

{{record.Name}}

{{#record.variantBadge}}
{{#record.rahmenCount}} {{record.rahmenCount}} Rahmenformen {{/record.rahmenCount}} {{#record.farbeCount}} {{record.farbeCount}} Farben {{/record.farbeCount}}
{{/record.variantBadge}}
← Zurück {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} Weiter →
{{{text}}}

Gib Langfingern keine Chance mit einem Fahrradschloss

Du hast dir ein stylisches Mountainbike oder ein wertvolles City-E-Bike gekauft und möchtest es bestmöglich gegen Diebstahl absichern? Dann sind die Fahrradschlösser von Bergspezl genau die richtige Wahl. Egal, ob du zuhause oder unterwegs auf Nummer sicher gehen willst – ein Fahrradschloss ist in vielen Situationen nützlich. Denn oft reicht schon ein Moment der Unachtsamkeit und der geliebte Drahtesel ist weg!

Welche Fahrradschlösser gibt es?

Um herauszufinden welches Fahrradschloss am besten für deine Bedürfnisse geeignet ist, findest du hier die wichtigsten Eigenschaften der Schlösser:


-Faltschloss: Ein Faltschloss besteht aus mehreren Gliedern, die über Gelenke verbunden sind. Die Halterung wird am Rahmen des Fahrrads angebracht. Es sollte eine gewisse Länge haben, damit das Bike problemlos an Laternen, Geländern und Co. angebracht werden kann.


-Bügelschloss: Ein Bügelschloss besteht meist aus einem U-förmigen, starren Bügel. Diese Schlösser sind besonders schwer zu knacken, aber man muss beim Kauf auf die Breite des Bügels achten, denn dieser ist für die Sicherung deines Bikes an Laternenpfählen oft zu schmal.


-Kabelschloss: Wird auch als Spiralschloss bezeichnet. Diese Art von Fahrradschloss ist sehr leicht und flexibel, aber leider auch leichter zu knacken als andere Schlösser.

-Kettenschloss: Wie der Name schon sagt, besteht ein Kettenschloss aus Kettengliedern. Dadurch ist es sehr flexibel und man kann das Rad leicht befestigen. Meist gibt es bei Kettenschlössern keine eigene Halterung am Fahrrad, weshalb sich in diesem Fall eine Fahrradtasche oder ein Korb zum Transport des oft schweren Schlosses lohnt.

-Rahmenschloss: Ein Rahmenschloss ist fix an der Hinterradstrebe des Fahrrads montiert. Ein Stahlbügel schiebt sich zwischen die Speichen und blockiert das Hinterrad, sodass das Bike nicht weggeschoben werden kann.
 
Entdecke bei Bergspezl eine vielfältige Auswahl an Fahrradschlössern von bekannten Marken wie ABUS oder TRELOCK und finde das perfekte Schloss für dein Rad. Für weitere Ausstattung, zum Beispiel eine Fahrradtasche oder ein Fahrradrucksack zum Transport deines Fahrradschlosses kannst du online durch das breitgefächerte Sortiment von Bergspezl stöbern.