Home
Kontakt/Öffnungszeiten
Kontakt
Menü
Suche
Seiten durchsuchen

Produkte durchsuchen
Facebook Instagram
Impressum

 

Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art 13 DSGVO

Datenschutzerklärung online

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend teilen wir, die Bergspezl Handelsges.m.b.H, Ihnen hiermit mit, wie und für welche Zwecke wir die auf unserer Homepage von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten verwenden werden.

 

a. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

 

Verantwortlicher: Bergspezl Handelsges.m.b.H, Halleiner Landesstr. 116, 5412 Puch
Ansprechpartner: Innendienst Bergspezl, Halleiner Landesstr. 116, 5412 Puch, datenschutz@bergspezl.at

 

b. Welche Daten werden von uns zu welchem Zweck verarbeitet?

 

1. Kontaktformulare: Bei Anfragen per Kontaktformular, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei der Bergspezl Handelsges.m.b.H gespeichert. Zu diesem Zweck und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage leiten wir diese und die darin enthaltenen Daten an den von ihnen ausgewählten Bergspezl Betrieb weiter. Sofern Sie dem zugestimmt haben, werden Sie über Produkte und Dienstleistungen von der Bergspezl Handelsges.m.b.H über die von Ihnen gewählten Kommunikationswege informiert. Ihre Daten geben wir darüber hinaus nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.
Folgende Daten erheben wir bei den jeweiligen Anfragen zu:

 

Formular Pflichtfelder optionale Felder
Werkstatt-Termin
Rad-Service
Kontaktdaten:
Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail, Wunschdatum, Store, Information was zu tun ist.
Sonstiges:
– CheckBox
– gewählte Kommunikationskanäle (Telefon, E-Mail)
Werkstatt-Termin
Ski-Service
Kontaktdaten:
Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail, Wunschdatum, Store, Information was zu tun ist.
Sonstiges:
– CheckBox – gewählte Kommunikationskanäle (Telefon, E-Mail)
Anfrage Kontaktdaten:
Name, E-Mail Adresse,
freier Anfrage Text
– CheckBox – gewählte Kommunikationskanäle (Telefon, E-Mail)

Die Bereitstellung der Pflichtfelder ist für die Bearbeitung Ihrer Anfrage jedenfalls erforderlich.

 

2. Anmeldung zum E-Mail-Newsletter: Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Hierfür benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen (siehe unten), welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Für den Versand unseres Newsletters beauftragen wir Auftragsverarbeiter. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter datenschutz@bergspezl.at anfragen.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit entweder durch eine Nachricht an datenschutz@bergspezl.at oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter widerrufen.

 

Folgende Daten erheben wir bei der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter:

 

Formular Pflichtfelder optionale Felder
Anmeldung zum Online-Newsletter Kontaktdaten:
Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail
Sonstiges:
CheckBox – Datenschutzerklärung gelesen
Kontaktdaten:
Titel, Firma, Adresse, Telefon
PLZ, Ort, Land

Die Bereitstellung der Pflichtfelder ist für die Bearbeitung Ihrer Anfrage jedenfalls erforderlich. Die optionalen Felder werden von Ihnen freiwillig mitgeteilt und dienen dazu Ihnen noch besser aus sie zugeschnittene Angebote zuzusenden.

 

3. Bewerbungen: Wenn Sie uns Ihre Bewerbung initiativ oder für eine ausgeschriebene Stelle zukommen lassen, verwenden wir Ihre Daten ausschließlich für den jeweiligen Bewerbungsprozess. Darüber hinaus werden Sie 6 Monate zur Abwicklung allfälliger Ansprüche gespeichert. Eine darüber hinausgehende Verwendung (z.B. zur Evidenzhaltung) erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung auf die Dauer von einem Jahr. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

 

Folgende Daten erheben wir bei einer Übermittlung von Bewerbungsunterlagen:

 

Formular Pflichtfelder optionale Felder
Initiativbewerbung / Bewerbung für ausgeschriebene Stellenangebote Kontaktdaten:
Anrede, Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail
Bewerbungsinformationen:
Bewerbung als, Präsenzdienst abgeleistet, Upload-Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.)
Kontaktdaten:
Titel, Adresse, PLZ, Ort, Land
Bewerbungsinformationen:
Frühestes Eintrittsdatum, Gehaltsvorstellung, Derzeitiger Beruf, Geburtsdatum, Führerschein, weiterer Upload von Bewerbungsunterlagen, „Anmerkungen-Textfeld“

 

Die Bereitstellung der Pflichtfelder ist für den Abschluss der Bewerbung jedenfalls erforderlich. Die optionalen Felder werden von Ihnen freiwillig mitgeteilt und dienen uns dazu Sie noch besser einschätzen und im Bewerbungsprozess berücksichtigen zu können oder aber zu einem späteren Zeitpunkt benötigte Daten bereits vorab zu erheben.

 

 

4. Cookies: Cookies können auf unserer Website auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Website insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation.

 

 

Was ist ein Cookie?

Fast jede Website nutzt Cookie-Technologie. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die Interneteinstellungen speichert. Sie wird beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Bei Ihrem nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät kann der Browser überprüfen, ob ein dieser Website zugehöriger Cookie vorhanden ist (d.h. den Namen der Website enthält), und die im Cookie gespeicherten Informationen an die Website zurücksenden. Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

 

Die Vorteile von Cookies

Einige Cookies sind äußerst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, teilen uns mit, wie Sie unsere Seiten nutzen, und machen die angezeigten Inhalte relevanter für Ihre persönlichen Interessen und Bedürfnisse. Kein auf unseren Webseiten verwendeter Cookie sammelt Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

 

Cookies verwalten & löschen

Wenn Sie ändern möchten, wie ein Browser Cookies verwendet, also z.B. Cookies von Websites von Bergspezl (bzw. jeder beliebigen anderen Website) blockieren oder löschen wollen, können Sie diese Änderungen in den Browsereinstellungen vornehmen.

Zur Verwaltung von Cookies ermöglichen Ihnen die meisten Browser, alle Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. nur bestimmte Arten von Cookies zu akzeptieren. Sie können auch einstellen, dass Sie jedes Mal gefragt werden, wenn eine Website einen Cookie speichern möchte. Es ist auch ganz einfach Cookies zu löschen, die von einem Browser bereits auf ihrem Endgerät gespeichert wurden.

Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unterschiedlich, je nachdem welchen Browser Sie verwenden. Um herauszufinden, wie Sie das in einem bestimmten Browser machen, können Sie seine integrierte Hilfe-Funktion nutzen oder alternativ http://www.aboutcookies.org aufrufen, wo Schritt für Schritt erklärt wird, wie sich Cookies in den meisten gängigen Browsern verwalten und löschen lassen.

 

Cookie-Übersicht

Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Cookies, die auf www.bergspezl.at zum Einsatz kommen. Sie erklärt, wo und für welchen Zweck die Cookies zum Einsatz kommen.

 

Cookies von Drittanbietern

 

Zweck

 

Kategorie

 

Google Analytics

 

Cookies, die für den Einsatz von Google Analytics erforderlich sind. Nähere Informationen

 

Analytics & Targeting

 

Google AdWords

 

Cookies, die für das Tracking von Google-AdWords-Kampagnen erforderlich sind. Nähere Informationen

 

Conversion-Tracking & Retargeting

 

Addthis

 

Cookies, die für den Webservice Addthis erforderlich sind. Nähere Informationen

 

Social Sharing

 

Google Maps

 

Cookies, die für den Einsatz des Kartendienstes Google Maps erforderlich sind.

 

Kartendarstellung & Navigation

 

 

5. Verwendung von Facebook, Google+ und Twitter Plugins: Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ und der Mikroblogging-Dienste Twitter verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. angeboten („Anbieter“).
Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/
Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google oder Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Google+ bzw. Twitter unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-, den „+1“- bzw. den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert.
Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

 

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Google, Facebook oder Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

 

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Verwendung von Retargeting-Funktionen
Schaltung von interessensbezogener Werbung mit Hilfe von „Retargeting“
Diese Website verwendet so genannte „Retargeting-Tags“. Als „Retargeting-Tag“ wird ein JavaScript-Element bezeichnet, das im Quellcode der Website platziert wird. Besucht ein Nutzer eine Seite auf dieser Website, die ein „Retargeting-Tag“ enthält, platziert ein Anbieter von Online Werbung (z.B. Google) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers, und ordnet dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen („Interessensbezogene Werbung“) auf anderen Websites zu schalten. Studien haben ergeben, dass die Einblendung interessenbezogener Werbung für den Internet Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen direkten Bezug zu Interessen bzw. zuvor besuchten Websites hat.
Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten
Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden diese Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer Website. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten gespeichert. Nutzer dieser Website können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite „Google Anzeigenvorgaben“ aufrufen. Weiters können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der „Network Advertising Initiative“ besuchen und dort die entsprechenden Einstellungen durchführen.

 

Google Anzeigenvorgaben
Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der „Network Advertising Initiative“

 

c. Was grundsätzlich für alle erhobenen Daten gilt, sofern oben nichts Abweichendes definiert ist:

 

Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Abwicklung einer Bestellung, Kundenbefragungen, Serviceanmeldung, Marketing und Kundenbindung, Produktpräsentation, Aufnahme von Kunden- und Interessentenanfragen, Bewerbermanagement. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

 

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (zB Onlinebestellung), berechtigte Interessen (z.B Websiteanalyse), die Erfüllung unserer rechtlichen bzw vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (zB Kontaktformulare, Newsletter, Cookies). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben, in der Regel werden wir Ihrer Anfrage aber wohl nicht nachkommen können.

 

Wir verarbeiten Ihre oben explizit angeführten personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich ua aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen oder aufrechter Einspruchsfristen. Sofern sie uns eine Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir diese Daten bis auf Widerruf.

 

Zur Vertrags- oder Anfragenerfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. bei Online-Bestellung an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

 

Im Rahmen der Betreibung unserer Websites beauftragen wir die Hellweis kreativ GmbH, Moserstraße 37, 5020 Salzburg, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriffe auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter datenschutz@bergspezl.at anfragen.

 

Sofern Sie der werblichen Kommunikation zugestimmt haben, werden Sie über Produkte und Dienstleistungen vom Bergspezl über die von Ihnen gewählten Kommunikationswege zu den im Formular genannten Zwecke informiert.

 

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling). Wir weisen an dieser Stelle jedoch hin, dass wir Ihre Daten, sofern sie uns Ihre Einwilligung zu werblicher Kommunikation erteilt haben, im Zuge von Werbemaßnahmen selektieren, um sicher zu stellen, dass Sie nur Information von uns erhalten, die Sie auch interessiert.

 

d. Welche Rechte kann ich als Betroffener geltend machen und wo?

 

Wenn Sie von Ihren Rechten auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung oder Einschränkung sowie Datenportabilität Gebrauch machen wollen oder der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@bergspezl.at oder schriftlich an Bergspezl Handelsges.m.b.H, Innendienst, Halleiner Landesstraße 116 damit wir Ihre Bedenken klären können.

 

Zudem nimmt die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) Beschwerden entgegen.

 

Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Einwilligung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: datenschutz@bergspezl.at. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

 

Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art 13 DSGVO

Datenschutzerklärung offline

 

a. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

 

Wir, die Bergspezl Handelsges.m.b.H (Verantwortlicher iSd der DSGVO) teilen Ihnen hiermit mit, dass wir die soeben von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder Auftragsverhältnisses verwenden werden, da die Bereitstellung dieser Daten für die Abwicklung des jeweiligen Vertrages oder Ihrer Anfrage erforderlich ist.

 

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten benötigen wir im Fall eines/einer

 

1. Werkstattauftrages: zur Serviceanmeldung, der Erstellung Werkstattauftrages, der anschließenden Durchführung der Reparatur und Wartung sowie von gesetzlichen Überprüfungen, zur Beauftragung externer Dienstleistungen, dem Vertrieb von Ersatzteilen oder sonstiger Auftragsabwicklungen, der Abrechnung der Werkstattaufträge, der Abwicklung des Schadens mit der Versicherung sowie Garantie- und Kulanzabwicklung mit dem jeweiligen Hersteller, zu Ihrer Information über technische Aktionen und Rückrufmaßnahmen, zur Zahlungsabwicklung

 

2. Verkaufsabschlusses: zur Erstellung des Kaufvertrages, zur Bestellabwicklung und Lagerverwaltung, um Eintauschräder zu bewerten, zur Überprüfung von Stützungsvoraussetzungen seitens der Hersteller, zur Einhaltung der Geldwäschebestimmungen, zur Zahlungsabwicklung, zur Auftragsabwicklung und Auslieferung

 

3. Vermittlung von Finanzdienstleistungen: zur Weitergabe Ihrer Daten in Ihrem Auftrag an das entsprechende von Ihnen ausgewählte Finanzinstitut, damit diese die Finanzierungsmöglichkeiten ermitteln können

 

4. Angebotslegung und Interessentenanfrage: zum Ermitteln des Kundenbedarfs, zur Erstellung eines konkreten Angebots, zur Aufnahme von Kunden-/Interessentenanfragen, zur Bearbeitung von Kundenanfragen, zur Information und Produktpräsentation, zur weiteren Kontaktaufnahmen

 

5. Verleihung: zur vertraglichen Dokumentation der Verleihung/Vermietung/Mobilhaltung, zur Zahlungsabwicklung, zur Weiterbelastung potenzieller Strafen, zur Abwicklung von Schäden, insbesondere Versicherungsschäden, zur späteren Kontaktaufnahme

 

6. Beschwerde: zur Dokumentation Ihres Anliegens, zum Lösen Ihres Anliegens und zur Qualitätssicherung und Verbesserung der Unternehmens-Prozesse

 

Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

 

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (z.B. Werkstattauftrag, Verkaufsabschluss, Vermittlung), berechtigte Interessen (z.B. Qualitätssicherung beim Beschwerdemanagement, Eigentumsschutz bei Radverleihung), die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Führerscheinkontrolle bei Fahrzeugverleihung, Geschäftspartnerüberprüfung im Sinne der Anti-Geldwäschegesetze) sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Zustimmung zur werblichen Kommunikation).

 

b. Was passiert mit meinen Daten, wenn ich zur werblichen Kommunikation einwillige?

 

Sofern Sie der werblichen Kommunikation zugestimmt haben, werden Sie über Produkte und Dienstleistungen von der Bergspezl Handelsges.m.b.H über die von Ihnen gewählten Kommunikationswege zu den im Formular genannten Zwecken informiert. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich an Bergspezl Handelsges.m.b.H, Halleiner Landesstraße 116, 5412 Puch bei Hallein oder per E-Mail an datenschutz@bergspezl.at widerrufen werden.

 

c. Wird mit meinen Daten Profiling betrieben?

 

Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) durch den Verantwortlichen vorgenommen. Falls Sie die Einwilligung zur Zusendung personalisierter Werbung erteilt haben, werden wir ihre Angaben zu Vorlieben und ihren Verhaltensweisen bei Werbemaßnahmen entsprechend selektieren, um Ihnen personalisiert Werbung zukommen zu lassen. Sollten Sie der werblichen Kommunikation durch den (anhand Ihrer Fahrzeugmarke ermittelten) Hersteller und/oder Importeur zugestimmt haben, so kann es sein, dass dieser Profiling vornimmt. Details dazu finden sie in der betreffenden Einwilligungserklärung.

 

d. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

 

  • • Für Punkt 1. betreffende Daten: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen oder aufrechter Einspruchsfristen.
  • • Für Punkt 2. betreffende Daten: Bis auf Widerruf aufbewahrt.

 

e. Wer bekommt meine Daten?

 

Ihre Daten werden im Zuge der Verarbeitungen an nachstehende Empfänger weitergeleitet. Alle Empfänger befinden sich innerhalb der EU:

 

Für die personenbezogenen Daten gemäß 1. a)-f) und 2.:

 

Zur Abwicklung des Vertrages und der damit einhergehenden Konzernsteuerung werden Ihre Daten auch an die Pappas Holding GmbH, übermittelt und zum Zweck der effizienten Gestaltung von Backofficetätigkeiten, des Berichtswesens, Risikomanagements und Controllings verarbeitet.

 

Wenn zur Vertragserfüllung nötig oder bei Einwilligung in werbliche Kommunikation geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren oder Marketingsendungen notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter. Im Zuge der Nicht-Einbringlichkeit von Forderungen werden Ihre Daten an ein von uns ausgewähltes Inkassobüro übermitteln. Sollte zur Vertragserfüllung ein externe Dienstleister beauftragt werden müssen, werden wir Ihre Daten, sofern dies zur Erfüllung seiner Leistungen notwendig ist, an den jeweiligen Dienstleistungserbringer entsprechend des Werkstattauftrages übermitteln. Zu Abwicklung von Versicherungsschäden, werden wir Ihre Daten an das entsprechende Versicherungsinstitut zur Abwicklung des Versicherungsfalls übermitteln. Für den Fall der Nicht-Einbringlichkeit unserer Forderung gegen Sie übermitteln wir Ihre Daten an ein Inkassobüro. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Dienstleistern können Sie unter datenschutz@bergspezl.at anfragen.

 

f. Welche Rechte kann ich als Betroffener geltend machen und wo?

 

Wenn Sie von Ihren Rechten auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung oder Einschränkung sowie Datenportabilität Gebrauch machen wollen oder der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@bergspezl.at oder schriftlich an Bergspezl Handelsges.m.b.H, Halleiner Landesstraße 116, 5412 Puch bei Hallein, damit wir Ihre Bedenken klären können.

 

Zudem nimmt die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) Beschwerden entgegen.