Deuter

weiterlesen...
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{resultCount}} Artikel
Artikel pro Seite
{{#record.webp_172}}{{/record.webp_172}} {{#record.webp_253}}{{/record.webp_253}} {{#record.jpg_253}}{{/record.jpg_253}} {{#record.webp_244}}{{/record.webp_244}} {{#record.jpg_244}}{{/record.jpg_244}} {{#record.webp_286}}{{/record.webp_286}} {{#record.jpg_286}}{{/record.jpg_286}} {{#record.webp_353}}{{/record.webp_353}} {{#record.jpg_353}}{{/record.jpg_353}} {{#record.webp_410}}{{/record.webp_410}} {{#record.jpg_410}}{{/record.jpg_410}} {{#record.jpg_172}}{{record.Name}}{{/record.jpg_172}}
{{record.Brand}}

{{record.Name}}

{{#record.variantBadge}}
{{#record.rahmenCount}} {{record.rahmenCount}} Rahmenformen {{/record.rahmenCount}} {{#record.farbeCount}} {{record.farbeCount}} Farben {{/record.farbeCount}}
{{/record.variantBadge}}
{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} Weiter → ← Zurück {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} ← Zurück {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} Weiter →
{{{text}}}

Welchen Deuter Rucksack brauchst du?
Wir helfen dir den passenden Deuter Rucksack für deine Abenteuer zu finden!

Wanderrucksäcke - Allrounder Rucksäcke für Touren

Für die Tagestour am Berg solltest du mit einem Rucksack bis 20 Liter gut auskommen und alles Platz haben, was du den Tag über so brauchst. Ein Regenjacke, Erste-Hilfe-Paket oder ein Pullover sollten genau so dabei sein, wie ein paar Snacks und Getränke zur Stärkung am Weg.
Alpine Tourenrucksäcke sind in der Regel etwas größer und liegen bei 20 – 45 Liter um Platz für Seile, Kletterausrüstungen oder anderes alpines Zubehör zu bieten.

Trekkingrucksäcke - auf die richtige Größe kommt es an


Große Touren, kleine Touren, Alpencross oder Tagestour. Die Nutzung deines Deuter Rucksacks kann stark variieren! Je nachdem ob du eine Hüttentour machst oder gar noch ein Zelt mit im Gepäck hast, beeinflusst das massiv die Anforderungen an die Größe und Ausstatung deines Rucksacks. In der Regel liegen Trekkingrucksäcke bei 40 – 70 Litern. Ein Muss ist hier der Hüftgurt, der das Gewicht von den Schultern auf das Becken verlagert und somit für lange Touren und/oder schwere Rucksäcke Pflicht ist. Für Mehrtagestouren sind die meisten Deuter Trekkingrucksäcke zudem mit Regenhüllen ausgestattet, wenn das Wetter mal umschlägt. So bleiben dein Rucksack samt Inhalt trocken und sauber!

Fahrradrucksäcke - der Eine fürs Bike

Ein Fahrradrucksack oder Bike-Rucksack sollte vor allem körpernah und kompakt sitzen, damit er bei Kurvenfahrten und Sprüngen nicht verrutscht. Für einfache Touren bist du hier mit einem Rucksack bis 20 Liter gut dabei. Für kleinere Halbtagestouren reichen bereits Modelle ab 12L um ein paar Snacks, Getränke oder eine Jacke zu verstauen.
Ähnlich den Rucksäcken fürs Ski Fahren gibt es auch bei den Fahrradrucksäcken Modelle mit Protektoren, ein sogenannter Protektor-Rucksack. Dieser hat einen Protekor als Rückenplatte und schützt zuverlässig den Rücken bei Stürzen. Mit einem Deuter Fahrradrucksack bist du also nicht nur komfortabel, sondern auch sicher unterwegs beim Mountainbiken!
Praktisch: Die meisten Deuter Fahrrad Rucksäcke bieten eine praktische Helmhalterung zum Transport des Helmes am Rucksack

Deuter Aircomfort - Maximale Belüftung, ergonomischen Komfort und Leichtigkeit

Die innovative Konstruktion der Hüftflossenpartie von Deuter und ihr fließender Übergang in das Rückennetz umschließen den Träger förmlich und sorgen für bequemen Sitz. Die flexible Rahmen-Konstruktion aus dauerhaft elastischem und bruchfestem Federstahl gibt dem Deuter Aircomfort-Rückennetz seine stabile Spannung. Zuverlässig schafft es einen Ventilationsraum zwischen Rucksack und Rücken, über den die feuchte Luft ungehindert abzieht. Mit der patentierten Deuter 3-Seiten Belüftung schwitzt der Träger bis zu 25%* weniger. Die hohe Flexibilität der gesamten Konstruktion gibt dem Träger Bewegungsfreiheit.