Skitourenstöcke

weiterlesen...
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{resultCount}} Artikel
Artikel pro Seite
{{#record.IMAGE_URL_DESKTOP_DEFAULT}}{{/record.IMAGE_URL_DESKTOP_DEFAULT}} {{#record.IMAGE_URL_MOBILE_DEFAULT}}{{/record.IMAGE_URL_MOBILE_DEFAULT}} {{#record.IMAGE_URL_MOBILE_FALLBACK}}{{/record.IMAGE_URL_MOBILE_FALLBACK}} {{#record.IMAGE_URL_DESKTOP_FALLBACK}} {{record.Name}} {{/record.IMAGE_URL_DESKTOP_FALLBACK}}
{{record.Brand}}

{{record.Name}}

{{#record.variantBadge}}
{{#record.rahmenCount}} {{record.rahmenCount}} Rahmenformen {{/record.rahmenCount}} {{#record.farbeCount}} {{record.farbeCount}} Farben {{/record.farbeCount}}
{{/record.variantBadge}}
← Zurück {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} Weiter →
{{{text}}}

Welche Art von Skitourenstöcken sollte ich kaufen?

Falt- und Teleskop Skitourenstöcke lassen sich auf ein kleines Packmaß verkleinern und damit bequem im Rucksack transportieren. Faltstöcke bieten meist einen geringeren Verstellbereich, sind aufgrund ihres Gewichts aber extrem beliebt. Zudem sind Faltstöcke sehr leicht und lassen sich, durch ihre Namensgebende Faltmöglichkeit, auf ein minimales Packmaß zusammenfalten. Damit passen sie wirklich in jeden Rucksack!
Teleskopstöcke sind meist etwas schwerer, bieten aber den größten Verstellbereich und sehr hohe Stabilität.

Die richtigen Griffe am Skitourenstock

Ebenso wichtig wie der eigentliche Stock, ist die Art und Form der Griffe an deinen Skitourenstöcken. Diese sollten optimal zu deinen Händen passen. Du hast hier meist die Wahl zwischen Korkgriffen und Kunststoffgriffen. Wichtig ist, dass die Griffe sich auch gut mit deinen präferierten Handschuhen greifen lassen und du nicht abrutscht oder der Handschuh zwickt. Gleiches gilt für die Handschlaufen deines Skitourenstocks: Eine Anprobe mit Skitouren tauglichen Handschuhen ist empfohlen!

Materialwahl bei den Skitourenstöcken - Aluminium oder Carbon?

Du wirst kaum Skitourenstöcke aus einem anderen Material als Carbon oder Aluminium finden. Carbon gilt als das High-End Material für die besten Skitourenstöcke und hat meistens beim Gewicht auch tatsächlich die Nase vorn. Heutzutage sind aber auch Aluminiumstöcke super leicht, die Gewichtsvorteile zahlen sich also nur für sehr Gewichtsfokussierte Tourengeher aus. Aluminiumstöcke gelten dafür als robuster und sind preislich meist attraktiver als Skitourenstöcke aus Carbon. Unterm Strich liegst du mit beiden Materialien gut!

Die besten Marken für Skitourenstöcke

Bei uns findest viele hochwertige Skitourenstöcke verschiedener top Marken wie Dynafit, Komperdell, Fischer oder LEKI und damit sicher auch deinen passenden Tourenskistock!