Stirnlampen

weiterlesen...
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{resultCount}} Artikel
Artikel pro Seite
{{#record.IMAGE_URL_DESKTOP_DEFAULT}}{{/record.IMAGE_URL_DESKTOP_DEFAULT}} {{#record.IMAGE_URL_MOBILE_DEFAULT}}{{/record.IMAGE_URL_MOBILE_DEFAULT}} {{#record.IMAGE_URL_MOBILE_FALLBACK}}{{/record.IMAGE_URL_MOBILE_FALLBACK}} {{#record.IMAGE_URL_DESKTOP_FALLBACK}} {{record.Name}} {{/record.IMAGE_URL_DESKTOP_FALLBACK}}
{{record.Brand}}

{{record.Name}}

{{#record.variantBadge}}
{{#record.rahmenCount}} {{record.rahmenCount}} Rahmenformen {{/record.rahmenCount}} {{#record.farbeCount}} {{record.farbeCount}} Farben {{/record.farbeCount}}
{{/record.variantBadge}}
← Zurück {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} Weiter →
{{{text}}}

Was macht eine gute Stirnlampe aus?

Hochwertige Stirnlampen sind der richtige Partner für ganzjährige Sportler, Camper, fürs Handwerk sowie für Angler und natürlich zum Skitourengehen. Den unterschiedlichen Einsatzbereichen entsprechend, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein damit die Stirnlampe den komplexen Ansprüche entspricht.

Eine Gute LED Stirnlampe sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • geringes Gewicht

  • kompakte, kleine Größe

  • starke Leuchtkraft

  • unterschiedliche Leuchtmodi um situativ das richtige Licht wählen zu können

  • gute Ausleuchtung

  • AAA Batterien oder hohe Akkukapazität

Welche Stirnlampe ist die richtige für mich?

Stirnlampen sollen dein zuverlässlicher Partner in der Dunkelheit sein. Je nach Sportart und Einsatzbereich gibt es unterschiedliche Anforderungen an die unterschiedlichen Stirnlampen. Auch die unterschiedlichen Befestigungen am Kopf können in der Praxis einen entscheidenden Unterschied in der Handhabung machen.

Stirnlampen zum Joggen

Im Alltag sowie beim Sport zählt "sehen und gesehen werden" - eine Stirnlampe biete also nicht nur Sicht im Dunkeln sondern ist auch ein echtes Sicherheitsplus. Geringes Gewicht und ein wiederaufladbarer Akku sowie ein guter Sitz am Kopf sind essenziell. Manche Modelle bieten sogar ein integriertes Rücklicht für noch mehr Sicherheit im Verkehr.

Stirnlampen für Outdoorsport und Skitourengehen

Insbesondere beim Outdoorsport und Skitourengehen im Gelände sind eine gute Ausleuchtung und Verlässlichkeit besonders wichtig. Im Gelände, beim Trailrunning und beim Skitourengehen zählt jeder Schritt. Umso wichtiger ist es, dass du in jedem Moment den vollen Durchblick hast und die Beleuchtung ausreichend ist.

Funktionen, wie die Wahl verschiedener Lichtmodi, lassen dich in jedem Moment die richtige Einstellung wählen. Auch der Leuchtdauer kommt bei Outdoor Stirnlampen eine besonders wichtige Rolle zu, um nicht plötzlich im dunkeln zu stehen.

Stirnlampe mit Batterien oder Akku?

Ob du besser eine Stirnlampe mit Batterien oder mit einem Akku wählen solltest, hängt von der persönlichen Präferenz und dem Einsatzbereich ab.

Eine Akku Stirnlampe kannst du praktisch nach jeder Nutzung einfach wieder aufladen. Besonders Leistungsstarke Lampen sind ebenfalls auf einen verbauten Akku angewiesen, um maximale Leistung abrufen zu können. Insbesondere bei mehrtägigen Ausflügen oder sehr langen Nachtaktivitäten hast du bei einer Akku Stirnlampe jedoch keine Option spontan nachladen zu können. Du musst mit der vorhandenen Kapazität also planen und auskommen können.

Insbesondere bei mehrtägigen Outdooraktivitäten sind Stirnlampen mit Batterien empfehlenswert. Mit Ersatzbatterien im Gepäck läufst du keine Gefahr, plötzlich im dunkeln zu stehen.

Bergspezl Stirnlampen Tipp

Wir empfehlen immer eine einfache, kompakte Notfalllampe mit Batterien im Gepäck mitzuführen. Auch die beste Lampe kann einen Defekt haben und dich im schlimmsten Fall allein in der Dunkelheit stehen lassen. Insbesondere am Berg kann das gefährlich werden. Mit einer einfachen Batterie Stirnlampe als Backup bist du auf der sicheren Seite.